Letzte Neuigkeiten:
RSS

Unser Weihnachtstraining 2018

Endlich war ich mal wieder bei einem Wettkampf dabei. Der Best Fighter Cup scheint sich ja als grosser Wettkampf zu etablieren. Heute mit 450 Teilnehmern aus 9 Ländern und (von der Tribüne aus) gut organisert. Und mit 2 Medaillen für uns.

Zum zweiten Mal den Wanderpokal für immer nach Langen holen? Ob wir das schaffen?

Mal sehen.

Dieses Jahr konnten wir für unser Weihnachtstraining Petra Schmidt gewinnen. Da ich leider nicht dabei sein konnte, musste ich raten was ihr trainiert habt. Ich hoffe ich liege nicht all zu sehr daneben. Es sah auf jeden Fall nach viel Spaß aus.

Nach ein paaren Jahren Pause (in denen wir andere Trainer zu uns eingeladen hatten) war Momo mal wieder bei uns in Langen.

Zur Einstimmung auf den Ki-Lehrgang auf Sylt, gab es heute wieder einen kurzen Vorgeschmack darauf in Langen. U.a mit den obligatorischen Ki-Übungen bei der jeder eine bequeme Position finden kann, Emotionen (Wut, Glück, mein höchstes Potential) umschalten und mal gucken wie sich Karate mit der einen oder anderen Emotion anfühlt, Zuckis aus der entspannten lockeren Schulter - und Kaffee.

Es ging um nichts Geringeres als darum zum 2. Mal in Folge den Wanderpokal zu gewinnen.

Dieses Jahr waren wir das erste Mal beim Barbarossa-Cup in Kaiserslautern - und waren überrascht von der guten Organisation. 

Unsere Ausbeute: 2x Zweiter und 2x Dritter Platz 

Unser erstes Weihnachtstraining mit einem Gasttrainer - Anette Christ.

Der Ki-Karate Lehrgang von Anette und Petra auf Sylt etabliert sich langsam. Nach 38 Teilnehmern im letzten Jahr trafen sich dieses Jahr 40 Ki-Karateka bei schönen Sonnenwetter auf Sylt.

Einen dritter, drei zweite und einen ersten Platz hatten wir erreicht als ich ging. Harun hatte aber noch zwei Gruppen vor sich. Kann also noch mehr geworden sein.

Unser Lehrgang mit Detlef Herbst

Zum 20. Mal fand in Lich dieses Jahr die Karate-Sommerschule in Lich statt. Wir waren zum ... ich glaube fast zehnten Mal - dabei.

Sylt in Langen: Um die Wartezeit bis zum Oktober etwas zu verkürzen, haben wir für einen Tag Sylt in unsere Turnhalle in Langen gebracht und wieder Anette und Petra zu uns eingeladen.

Gleiche Insel. 2 neue Langener. Neue Sprüche. Viele Neue aus Hannover und Cottbus. Viel Ki-nergy. Etwas Regen. Viel Sonne am letzen Tag. Und Pferde. Das war Sylt dieses Jahr. Zusammenfassendes Zitat: "Man muss dabei gewesen sein".

Zum zweiten Mal war Marie Niino bei uns in Langen - und wieder hatte ich am Ende das Gefühl nicht mal richtig laufen zu können.

Diese Jahr war die Sommerschule was ganz besonderes: Mandy hatte am Freitag die Prüfung zum 3. Dan bestanden. Aber es fanden auch wieder die Licher Lichtspiele statt.

Ausbeute heute: 1x1 Platz (Hessenmeister!) und 3x3. Platz

Sylt-Feeling bei uns in Langen - Petra Schmidt und Anette Christl haben ihren Ki-Lehrgang diesmal bei uns durchgeführt. 

Leider außer Schweissperlen nichts gewonnen.

Weihnachten - was biete sich da so an: Weihnachtsmarkt? Sport? Glühwein? Weihnachtsgans? Mmmh ... ok - Sport. Vielleicht gibt's ja auch Schokolade?

Hast Du jemals den Raum wahrgenommen? Den Raum um Dich herum, zwischen Dir und Deinem Trainingspartner oder einfach den im Dojo oder der Trainingshalle?

3 glückliche Starter, 2 Medaillen und 2 erleichterte Trainerinnen - das ist das Resultat unserer Teilnahme bei der HM (Kinder & Schüler) in Bad Hersfeld.

Unser neues Wettkampfteam ist groß genug - 21 Karateka! Reicht es wieder für den Wanderpokal?

Mal was anderes diese Jahr - 3 kleine Wettkämpfe.

Trotz einiger Krankheitsbedingter ausfällt, hatten wir 8 Teilnehmer zusammenbekommen. Am Ende hatten wir einen Siegerpokal und eine Medaille für den 2. Platz für unsere Sammlung.

 
Powered by Phoca Gallery
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok